Technik

Vortrag: DVBT Sender im Eigenbau

Basisband Signale im Zeit und Frequenzraum

Am 7 November 2014 wird im Labor ein fertiggestelltes Projekt vorgestellt. Eingeladen ist jeder der schon einmal wissen wollte wie Fernsehübertragungen funktionieren. Das Projekt “DVB-T-Sender im Eigenbau” ermöglicht es beliebige Programme auf allen gängigen Fernsehkanälen zu senden, die mit handelsüblichen DVB-T-Receivern empfangen werden können. Außerdem können mit DVB-T-Sticks und passender Software auch Full-HD Sendungen in H264…

Mal wieder ein neuer Laser im Labor

Durch einen freundlichen Tipp eines Bekannten haben wir vom Abriss einer Produktionsstraße erfahren, in der auch 3 brauchbare Laser verbaut sind. Der Abriss erfolgt durch einen Schrotthändler, der fast alles nach Gewicht weiter verkauft. Also haben wir nachgefragt, ob wir die Laser ausbauen dürfen, natürlich gegen eine kleine Entschädigung für das entgangene Schrott-Gewicht. Zwei der…

Weitere Erfolge beim CO2-Laserprojekt.

Der letzte Versuch das Strahlteleskop des CO2-Lasercutters zu justieren war leider gescheitert, nach viel Probiererei haben wir auch herausgefunden wieso: Die gelieferte Linse aus Zinkselenid war falsch. Sie hatte eine Brennweite von 230 Zoll statt 230 Millimetern. So ließ sich das Teleskop nicht auf einen parallelen Strahlengang justieren. Mittlerweile haben wir eine Ersatzlinse aus Israel…

Drehbank Workshop im Labor

Vergangene Woche haben wir uns von den Kollegen vom Chaostreff Dortmund eine unserer neusten Errungenschaften genauer erklären lassen: Die Drehbank. Konkret ging es darum zu erfahren, wie man die Maschine sicher bedient und welche Werkzeuge man für welche Werkstoffe und Zielsetzungen nutzt. Den Anfang macht ein theoretischer Überblick über die Einsatzgebiete der Drehbank, die relevantesten…

Drehbank im Labor

Die Drehbank

Am Freitag den 13. erwartet man ja nichts gutes. Anders im Labor. Am Freitag fragte auf unserer Mailingliste jemand, ob jemand Interesse an einer Drehbank hat. Aber wer will sich so ein klobiges Teil schon in die Wohnung stellen. Sofort kam als Antwort die Frage, ob man nicht zusammen schmeißen könnte und die Drehbank ins…

Das Labor hilft beim Herz für UNICEF

Neulich trat die die Künstlerin Gabriele Elger an uns heran. Ihr Anliegen: Ein Herz für UNICEF. Die Aktion „EIN HERZ FÜR UNICEF“ ist die Idee von Heribert Klein, Pressesprecher der Commerzbank in NRW. Klein überreichte im Jahre 2001 zum 80. Geburtstag UNICEF-Weltbotschafter Sir Peter Ustinov ein 40 x 40 cm großes Fichtenholzherz, welches er bei Holzschnitzer Stefan…

Werksführung bei Teekanne

Am 04. April 2012 hat das Labor eine Exkursion zu Teekanne in Düsseldorf unternommen. Da so viele daran teilnehmen wollten, fuhr jeder auf eigene Faust und wir trafen uns um 17:45 Uhr vorm Werkstor bei Teekanne. Dort wurden wir von zwei Mitarbeiterinnen abgeholt und durch einen Ausstellungsraum von alten Produktionsanlagen in den Begrüßungsraum geführt. Bei…