saturday night projects (part1)

Das Labor ist nicht nur an Werktagen mit seinen Projekten beschäftigt, sondern auch am Wochenende geht es richtig zur Sache. Meistens ist es sogar so , dass am Wochenende mehr Leute Zeit und Kreativität für neue Projekte mitbringen als innerhalb der Woche.

So auch diese Woche, denn Hansi hatte die Idee die Beleuchtung in unserem Reaktorraum etwas angenehmer zu gestalten.Die Idee war eine Leuchtstofflampe mit indirekter Beleuchtung zu bauen, welche natürlich nicht einfach mit einem Brett vor einer Röhre gebaut wurde, denn so was hat ja jeder.
Um das Licht zu “bändigen” kamen alte defekte Mainboards vor der Leuchtstoffröhre, die zudem noch dadurch das sie etwas lichtdurchlässig sind, für coole Lichteffekte sorgen.

Der nächste Schritt wird das Austesten verschiedener Röhren mit unterschiedlichen Lichtfarben sein, um für eine angenehme und zudem auch noch stylische Ausleuchtung zu sorgen.

Im diesem Sinne: Wer bastelt hat Recht.

erste Fotos folgen in Kürze