Exkurs: Jacquard-Webmaschine

Labor-Schlüsselbänder bauen

Labor-Schlüsselbänder bauen.

Am 19.07. hat eine kleine Gruppe von Laboranten eine Exkursion nach Sprockhövel gemacht. Zu sehen gab es eine Computergesteuerte Jacquard-Webmaschine für Schlüsselbänder. Eine sehr spannende Maschine. Wir haben natürlich sofort ein paar Labor-Schlüsselbänder gewebt.

Die Details zur Funktionsweise gibts z.B. in dem Wikipedia im Artikel Jacquard-Webstuhl. Im unserem falle wird das ganze aber nicht mehr durch Lochkarten sondern durch einen Laptop gesteuert. Es kommen in atemberaubender Geschwindigkeit Schlüsselbänder raus. Es gibt ein Youtube-Video, das die Webmaschine in Aktion zeigt: Jacquard-Webmaschine

Fadenüberwachung

Fadenüberwachung: Reißt einer, fällt die Platine auf den Kontakt unten.

Auch die Überwachung der Fäden ist spannend: Sobald ein Faden reißt, hält die Maschine an. Jeder Faden hält dazu eine sog. Platine. Reißt der Faden, fällt die Platine auf einen Kontakt und die Steuerung hält die Motoren nach dem nächsten vollen Zyklus an.