Neue Y-Achse am CO2-Laser

Der CO2-Laser hat eine neue Y-Achse bekommen.

Der aktuelle Laseraufbau.

Der aktuelle Laseraufbau.

Die Ergebnisse bei den letzten Versuchen waren zwar gut, aber doch ausbaufähig. Die Kanten waren leider etwas unsauber. Zum einen lag das daran, dass das zu bearbeitente Material nicht mechanisch mit dem Laser-Aufbau verbunden war. Wenn der Laseraufbau also wackelt, bewegt er sich relativ zum Ziel. Das zweite Problem war die schwache Y-Achse. Diese bot bei schnellen Richtungswechseln einfach nicht genug Stabilität.

Die neue Y-Achse

Die neue Y-Achse

Also haben wir uns entscheiden die Y-Achse gegen einen Eigenbau zu ersetzen. Dieser besteht aus einem Alu-Profil auf dem ein mit 4 Kugellagern laufender Schlitten sitzt. Das ganze ist absolut spielfrei und leicht.

Die Ergebnisse waren entsprechend: Saubere Schnittkanten bei jeder Geschwindigkeit. Bei 1000mm/s lies sich eine 5mm Holzplatte sauber bearbeiten. Das ganze als Youtube-Video: Video

Schnittbild auf Holz

Schnittbild auf Holz

Jetzt feht nur noch ein Gehäuse mit Absaugung und das saubere Verlegen einiger Kabel. Noch sieht das ganze recht abenteuerlich aus!

Links:
Youtube: CO2-Laser:Die neue Y-Achse
Youtube: CO2-Laser: Erste Schritte
Wiki: CO2-Lasercutter