Neues aus dem Adminkeller

Natives IPv6 für den Server:
Unser Server Hoster bietet nach regelmäßigem Nachfragen endlich natives IPv6 an (2a01:4f8:100:63c2::2 ) Nach ein paar Wochen Verzögerung können jetzt auch die Reverse DNS Einträge setzten die z.B. für E-Mail wichtig sind.

SyncML Dienst:
Wer seine Kontakte, Kalender und ähnliches zwischen Rechnern und Handy synchronisieren möchte oder einfach nur ein Backup aufbewahren will, kann dies jetzt auch beim Labor tun. Accounts gibt es wie immer bei den Admins.

DNSSEC:
Im Labor steht über den DNS Resolver (casino) sowie über unseren Server (www.das-labor.org) ein DNSSEC validierender DNS Server für “.” und “dlv.isc.org zur Verfügung.  Als nächster Schritt soll die Signierung unserer Domain folgen.
In den letzten Tagen war zu beobachten das sich die komplette TLD “.biz” ausgesperrt hatte und mit validierenden Servern nicht mehr auflösbar war. Dies scheint aber wieder zu funktionieren. Auf der Webseite ließt man darüber allerdings recht wenig

lokales:
Das WLAN kann seit einiger Zeit “wme” und “roaming”. Neu hinzugekommen ist “802.11n” womit der “ath9k” Treiber lange mehr Probleme als sonst hatte. Damit sind nun endlich auch gescheite Datenraten über WLAN möglich. Erste Tests zeigten uns bis zu 8MB/s