Vortrag: IPv6 (Teil 1/2)

Liebe Techikenthusiasten und Netzwerkfans,

am kommenden Samstag (05.06.2010) findet im Labor ein Vortrag über IPv6 und die eingesetzten Techinken statt. Beginn ist um 19:00 Uhr im Labor in der Alleestr. 50 in Bochum.

Der Vortrag setzt sich aus zwei Teilen zusammen. Der zweite Teil wird zwei Wochen später am Freitag, den 25.06.2010 um 19:00 Uhr im Labor stattfinden.

Thema:

Die Vorträge sollen einen umfassenden Überblick über das Internet Protokoll der Version 6 geben. Dabei werden Vorteile, Aufwand, Programme und Begriffe erklärt werden. Da dies nicht ohne Vorkenntnisse möglich ist, werden auch Netzstrukturen angesprochen und “das richtige Internet” kurz erklärt.

Inhalt:

1. Halbzeit:

Es findet einführend eine kurze Beschreibung statt, welche Technik warum verwendet werden, um das Internet am Laufen zu halten. Dabei wird auf das Weiterleiten von Datenpaketen eingegangen und es wird kurz beschrieben, wie die diversen Internet Service Provider (ISPs) zusammenhängen.

2. Halbzeit:

Anhand des Vergleiches von IPv4 und IPv6 sollen Vorteile und Neuerungen von IPv6 herausstellt werden und auf einige sinnvolle – aber meist nicht erkannte – Techniken hingewiesen werden, unter die zum Beispiel die Privacy Extension, als auch IPSec fallen.

Vorkenntnisse:

  • Vorwissen zu IPv4 voteilhalft aber nicht unbedingt notwendig

3 comments for “Vortrag: IPv6 (Teil 1/2)

  1. Johnny Macaroni
    1. Juni 2010 at 18:37

    Hallo,
    ich fänd’s toll wenn man auch etwas über den Vortragen erführe – zumindest den Namen :)

    Grüße,
    Johnny Macaroni

  2. Johnny Macaroni
    2. Juni 2010 at 15:43

    Vortragenden* sorry ;)

    • jiffies
      3. Juni 2010 at 11:48

      Hallo Johnny,

      der Vortrag wird von unseren beiden langjährigen Admins pl4nkton und asklepios gehalten.
      Am besten fragst du sie selbst via jabber oder im Labor-Jabber-Channel. Den findest du unter jabber://labor@conference.das-labor.org

Comments are closed.