CNC-Fraese/CAM-Tools

Aus LaborWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Seite, dient dazu die Erzeugung des G-Codes aus einer Zeichnung oder eines Modells zu dokumentieren.

DXF2GCode[Bearbeiten]

[1]

CamBam[Bearbeiten]

Was wir brauchen..

  • Die Software [2]
  • Zeichung (DXF-Format) oder Modell (z.B. STL)

Für die Verwendung auf Geräten des Labors (im Labor) hat das Labor eine kostenlose Lizenz für CamBam bekommen. Der Lizenzschlüssel ist auf Nachfrage bei kju erhältlich. Der Vorstand kennt den Schlüssel ebenfalls.

HowTo: Profil fräsen[Bearbeiten]

  1. DXF-Datei öffnen und passend bearbeiten, wie zum Beispiel:
    • Überflüssige Elemente löschen
    • Elemente gegebenenfalls passend verschieben
  1. Ketten zusammenfassen
      • Elemente der Kette markieren
      • Rechtsklick-->Bearbeiten-->Verbinden ODER Strg+J
  1. Einstellen der Bearbeitungsparameter
    • G-Code-Optionen
      • Schnelle Eintauchtiefe 1mm
        Damit der Fräser die Oberfläche bei etwas zu tiefer Antastung nicht mit voller Geschwindigkeit berührt.
    • Post-Processor
      • Post-Processor: EMC2
    • Werkzeug
      • Standard-Werkzeug definieren
        Wird bei jedem Bearbeitungsschritt stadardmäßig benutzt, wenn es nicht überschrieben wird.
  1. Bearbeitungen erstellen
    • Auszufräsende Elemente auswählen
    • Rechtsklick-->Bearbeitungen-->Profil
    • Einstellungen
      • Grundeinstellungen
        • Inerhalb/Ausserhalb
          Fräserkompensation einstellen
      • Schnitttiefe
        • Tiefe Zustellung
        • Zieltiefe
          Knapp tiefer als die Profildicke, um sicher durchzubrechen.
      • Vorschubgeschwindigkeiten
        • Passenden Werte berechnen und NICHT RATEN!
        • [3]
      • Spindel-Ansteuerung
        • Erst sichtbar nach Aktivierung von "Ausführliche Einstellung"
        • Drehzahl aus Berechnungstool übernehmen
  1. Weitere Bearbeitungsschritte
    • Zur Übernahme der Einstellungen kann eine zweite Bearbeitung durch Copy&Paste erstellt werden
    • Die Geometrie kann durch Drag&Drop geändert werden
  1. Werkzeugwege berechnen
    • Bearbeiten-->Werkzeugwege berechnen oder Strh+T
    • Werkzeugwege kontrollieren
  1. G-Code erzeugen
    • Bearbeitungen-->G-Code ausgeben oder Strg+W



CNC-Fräse