Diskussion:Borg16

Aus LaborWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Borg bau workshop[Bearbeiten]

Ich fände es mal ganz interessant einen Workshop zum borgbauen zu veranstalten. Wir hatten schon lange keine Vorträge mehr und wenn sich genug interessenten fändenwäre das doch mal wieder n interessanter Punk.

welche Wiederstaende werden denn fuer eine 16x16 led Matrix mit 10mm ledsbenoetigt?
- Füge ich schnellstmöglichst ein.

Kondensator C1[Bearbeiten]

in der Stückliste wird C1 mit 470µF angegeben, in der auf dem Congress gekauften Tüte und bei der Reichelt Bestellliste ist ein 330µF Kondensator enthalten. Ist das so beabsichtigt?

- Ja, der 330µF ist korrekt, trage ich um. Der genaue Wert ist für diesen Puffercondensator aber nicht kritisch.

Bestellen per Post[Bearbeiten]

Ab wann ca. kann man die Platin bestellen? Beiß mir shcon jetzt in Arsch sie nicht aufm 24c3 gekauft zu haben?

Weitere Infos?[Bearbeiten]

Hi, ich möchte nun endlich auch meinen Borg bauen. =) Ich bin noch nicht so erfahren auf diesem Gebiet, weshalb ich ein paar Fragen hätte. Ich warte auch schon sehnsüchtig auf die lang angekündigten Infos, wie:

  • Aufbau der Matrix beschreiben/schaltplan
  • Reicheltlisten fixen/anlegen
  • Led-widerstandsvorschläge einfügen/bearbeiten

Zunächst brauche ich aber die LEDs. Ich möchte das Ganze, wie vorgeschlagen, in den Ikea Bilderrahmen RIBBA 50x50 bauen. Jede LED kriegt also sein 3x3cm großes Quadrat. (Ich dachte ich könnte die LEDs auf eine 50x50cm Pappe stecken und die Quadrate ebenfalls durch Pappwände abtrennen.) Auf die Scheibe soll Milchglasfolie kommen und die Frage ist nun, mit welcher (günstigen) LED ich so ein Quadrat voll und einigermaßen gleichmäßig ausgeleuchtet bekomme, denn aufgrund der geringen Tiefe des Bilderrahmens (<1cm!?), bleibt nicht viel Platz zwischen LED und Scheibe/Folie. Als Farbe hätte ich am liebsten Weiß, aber da das wohl nicht geht, hätte ich gern gelbe LEDs. Könnte mein Vorhaben so hinhauen? Reicht eine 3mm LED, wie OSRAM LED 3 mm, 450 mcd, gelb oder muss es eine größere/stärkere LED sein?

Infos[Bearbeiten]

Ich baue gerade die IKEA Variante auf, und werde dann weitere Infos im Beitrag hinzufügen. der beötigte Rahmen ist ein "Passepartout " Rahmen mit knapp 5cm Tiefe, was knapp 3cm Abstand zw. Rückwand und Scheibe bringt. Der Borg16 wurde bisher immer mit runden "Leuchtflächen" aufgebaut, die durch die Projektion des LED-Lichtstrahls auf die Milchglasfläche (Plexiglas) entstanden sind. Rechteckige Ausleuchtung hatten wir noch nicht, ob das wirkt und wie das aufzubauen ist Bedarf also ein wenig experimentieren.

Wenn zu beschaffen, ist eine milchtranzparente Plexischeibe (Kunststoffhandel, Internet/Branchenbuch, meist nicht Baumarkt) als Ersatz der Glasscheibe vorzuziehen, die LED´s sollten schon mehr als 1000mcd haben, damit es auch bei Tageslicht wirkt. Werde für diesen Aufbau in ROT mit 10mm LED alles nötige eintragen.

Vielen Dank schon mal für die Bemühungen. Ich bin gespannt auf die Doku! Plexiglas klingt gut. Sieht jedenfalls billiger aus als Milchglasfolie.