CNC-Fraese/Frontplatten fräsen

Aus LaborWiki
(Weitergeleitet von Frontplatten Fräsen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kran
Diese Seite befindet sich noch im Aufbau bzw. wird gerade heftig überarbeitet. Vorsicht: Herumliegende Gedankenfetzen!
Dieser Banner ist hier dokumentiert.

Einleitung[Bearbeiten]

Hier ein paar gesammelte Informationen zum Fräsen von Frontplatten mit der CNC-Fraese.

CAD Software[Bearbeiten]

  • Frontplatten Designer der Firma Schaeffer. Sie ist kostenlos und eigentlich für die Erstellung von Frontplatten zur Bestellung bei selbiger Firma gedacht. Jedoch lassen sich die Zeichnungen auch ins DXF und SVG-Format exportieren. Das Programm ist sehr einfach zu bedienen und kann sich vorab hier angeschaut werden.
Ich selber habe bereits einige Frontplatten für die Firma damit bestellt und die Software hat echt überzegt.--MadEngineer 17:03, 8. Feb. 2012 (CET)
  • Frontplatten kann man mit der Freeware von [Target3001] designen. Die Software kann die Standard-Sachen wie Bohrungen, D-Sub-Stecker und D-Ausschnitte, und was man sonst so braucht.
  • QCad ist auch eine Möglichkeit. Hauptsache ist, dass das Programm die eingegebenen Pfade als DXF exportieren kann.

CAM Software[Bearbeiten]

Das Programm dxf2gcode erstellt für emc2 passenden gcode aus dxf dateien.

dxf2gcode verwendet die in emc2 vorhandene Cutter-Radius-Compensation. Das heißt die ausgegebenen gcode-Daten enthalten die Fräskonturen, nicht die Fräskonturen-Fräserradius. Bei jedem Pfad kann man in dxf2gcode einstellen, ob der Fräser rechts oder links vom Pfad kompensiert werden soll. Das muss man bei allen Pfaden richtig einstellen! Die Pfade, die man nicht gefräßt haben möchte (wie z.B. Mittelkreuze in von Target erstellten DXFs) muss man anwählen und ausblenden.

Das Berechnen der Werte für Drehzahl und Vorschub ist auf der Seite von carbide-tools erklärt. Für einen 2mm Einschneiden-Fräser bei Alu würde man für die Drehzahl z.B. 16.000U/min und für den Vorschub 630mm/min verwenden. Die Eintauchgeschwindigkeit kann man auf ein Viertel der Schnittgeschwindigkeit setzen.

Fräsen[Bearbeiten]

Gallerie[Bearbeiten]

Stromschiene aus 3mm Alu, gefräst nach Inventor-Modell mit InventorCAM


CNC-Fräse