GemeinsamHochHinaus

Aus LaborWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Projekt[Bearbeiten]

Der Verein Labor e. V. baut einen motorisierten Kran an drei Seilzügen und ein elektronisches Steuerpult. Mit dem Kran können kreativ gestaltete Pappwürfel bewegt und zu einem hohen Turm aufgestapelt werden.

Das Design des Krans basiert auf dem TLRN Projekt von Patrick Fenner, ein Mitglied des DoES Liverpool.

Zeitplan[Bearbeiten]

  • 2014-06-24: Projektantrag ist geschrieben und eingereicht (lambdafu).
  • 2014-06-25: Projektantrag ist angenommen (Sitzung des Stadtumbaubeirat).
  • 2014-07-02: Fördervertrag ist vom Labor unterschrieben (lambdafu).
  • TBA: Fördervertrag ist von der Stadt unterschrieben, und damit die Mittel zur Verwendung freigegeben.
  • ein paar Tage vor der Präsentation: Basteln am Kran mit Kindern von der Grundschule (Schulferien sind bis zum 19.8.! Termin muss festgelegt und rechtzeitig dem Stadtumbaubüro mitgeteilt werden. Es muss ein Foto gemacht werden für die Dokumentation!
  • 2014-08-30: Präsentation des Krans auf dem Stadtteilfest im Westend. Es müssen Fotos gemacht werden für die Dokumentation!

Nachhaltigkeit[Bearbeiten]

Der Kran wird im Labor verwahrt und kann von Akteuren und Bewohnerintiativen im Westend ausgeliehen werden!

Finanzierung[Bearbeiten]

Das Projekt wird finanziert mit Mitteln aus dem Stadtteilfond des Stadtumbau Bochum-Westend.

Logo-efre.jpg Logo-bmvbs.jpg Logo-lmwebwvnrw.jpg Logo stadt bochum.jpg