Klingel

Aus LaborWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
         
Türklingel

Release status: stable [box doku]

Klingel.JPG
Description Kapazitive Türklingel
Author(s)  tixiv, pl4nkton, sauron
Last Version  1.0 (19.01.2010)
Platform  AVR
Download  Software: SVN Trac


Die neue Laborklingel besteht aus einem AVR, der in Software die kapazitive Veränderung einer Sensorfläche misst.
Kommt man mit der Hand in die nähe der Fläche, wird dies durch das Türglas hindurch erkannt und über den Canbus ein Script benachrichtigt, was einen Klingelton im Labor abspielt. Der Sensor kalibriert sich durch ein Tiefpass-Filter selbst, um sich natürlichen Veränderungen wie Luftfeuchte und Kondensation an der Scheibe anzupassen.

Die Sensorfläche ist eine Europlatine, die mit dem LaserPlotter belichtet wurde und grüne LEDs enthält, die von hinten durch das Basismaterial scheinen.

Klingel on.JPG

Bauteile[Bearbeiten]

  • LED als Feedback
  • atmega
  • 100nF
  • Highly integrated circuit with small capcity towards infinity aka Stück Platine

Pinbelegung[Bearbeiten]

  • PC3 - cap + Cap Fläche
  • PC2 - cap
  • PB0 - LED / TTL ausgang

Funktionsweise[Bearbeiten]

Die Funktionsweise der Schaltung, sowie deren Aufbau ist hier beschrieben. (Dank an Zabex!)


CAN[Bearbeiten]

Die Türklingel ist mit dem Hauptschalter verbunden.