Labor Library

Aus LaborWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Labor Library[Bearbeiten]

Diese Seite soll zum einen eine Art demoprojekt zeigen das die Benutzung der Labor Library (liblab) demonstriert. Zum anderem ein paar Funktionen der liblab beschreiben, ohne genau auf die Implementierungsdetails einzugehen.

Location[Bearbeiten]

Die liblab ist zu erreichen unter https://www.das-labor.org/storage/LaborLib

demoprojekt[Bearbeiten]

auf irgendeine Art und Weise hast du ein eigenes Projekt im Labor SVN begonnen.

svn co https://www.das-labor.org/svn/microcontrolelr/mynewprojekt

nun stellst du fest, dass du eine Funktionalitaet der liblab brauchst. du wechselst also in das verzeichnis in dem dein projekt liegt

cd mynewproject

und bindest die liblab als externes svn ein:

svn propset svn:externals "lib https://www.das-labor.org/storage/LaborLib" .

(den Punkt am ende nicht vergessen) es ist auch moeglich direkt eine Datei zu definieren, die alle externen SVNs beinhaltet.

# cat svn_Externals
lib https://www.das-labor.org/storage/LaborLib/lib
borg-base https://www.das-labor.org/storage/LaborLib/borg-base
make https://www.das-labor.org/storage/LaborLib/make

diese dann einfach so verwenden

svn propset svn:externals -F svn_Externals .

(und wieder der Punkt) Nun hast du auch schon fast die liblab bei dir auf der Platte und kannst beginnen dein Projekt gegen die liblab zu linken. ein einfaches

svn up

und das wars. Die aktuelle Empfehlung ist, dass du dass ganze via clinks in dein eigenes projekt einbindest. Wenn du also utils.c aus der liblab in deinem projekt benoetigst, dann erstelle in deinem Projektordner eine Datei mit dem Namen utils.c die einfach nur folgenden inhalt hat:

#include "lib/utils.c"

Natuerlich musst du noch immer die die Objectdatei Kompilieren

Borg-16[Bearbeiten]

Fuer eine Live-Demo von den spass habe ich mal die Software von Borg-16 umgeschrieben. Zum beweiss, dass es moeglich ist diese ganzen Abhaengigkeiten aufzuloesen. ein einfaches

cd /tmp/
mkdir foo
cd foo
svn co https://www.das-labor.org/svn/microcontroller/src-atmel/borg/borg-16
cd borg-16
make

Findings[Bearbeiten]

  • Doku zur laufschrift befindet sich in /microcontroller/src-atmel/borg/borg-3d/scrolltext3d