Repair Cafe

Aus LaborWiki
(Weitergeleitet von Repaircafe)
Wechseln zu: Navigation, Suche
RepaircafeLogo.png

Ein Repair Cafe bietet Raum zum gemeinsamen Reparieren alter und liebgewonnener Gegenstände, die zu schade sind, um sie wegzuwerfen. Wir möchten dabei anderen Menschen zeigen, wie sie selbst ihre Geräte wieder ans Laufen bringen können. Meist lassen sich Defekte durch ein Ersatzteil leicht beheben und so hat man auch die nächsten Jahre noch viel Freude an seinem Gerät.


Beschreibung[Bearbeiten]

Reparaturhelfer bei der Arbeit

Das Alsenwohnzimmer und das Labor veranstalten zusammen alle zwei Monate ein Repair Cafe. Dabei bieten wir Helfer an, die bei der Instandsetzung von reparaturbedürftigen Geräten /Kleidung zur Seite stehen. Es gibt pro Reparaturplatz einen erfahrenen Helfer. Repariert wird dabei alles vom Staubsauger über die Nähmaschine bis zur Deckenlampe. Wenn es mal zur Wartezeiten kommt, bieten wir einen gemütlichen Wartebereich an, wo es Cafe und Kuchen gibt. Nach Beendigung der Reparaturarbeiten, die von 12 bis 18Uhr durchgeführt werden, findet das RESTaurant statt. Dort werden Speisen angeboten , die im Verlauf des späten Nachmittags aus Zutaten zubereitet werden, die vielleicht zuhause übrig und von den Besuchern mitgebracht werden.

Termine[Bearbeiten]

Ankündigung für den 25.1.14
  • 26.7.2014 im Labor, Alleestraße 50

Presse[Bearbeiten]

Nicht wegschmeißen – reparieren!

Alte Dinge neu einsetzten und Müll sparen

Vom Zauber des Selber-Machens

Vergangene Termine[Bearbeiten]

23.11.2013 Das erste Repair Cafe aus einer Kooperation von Alsenwohnzimmer, BUND und Labor hat in der Alsenstraße 27 Bochum stattgefunden.
25.01.2014 Die zweite Bochumer Repair Cafe treffen fand von 12 - 18 Uhr im Labor in der Alleestraße 50 Bochum statt.

Bedingungen[Bearbeiten]

Reparieren heißt nicht, das es am Ende auch funktioniert. Manchmal kann es sogar sein, dass bei einem Gerät, welches nur eine eingeschränkte Funktion hatte am Ende gar nichts mehr funktioniert. Dies sollte jedem bewusst sein, der anfängt etwas zu reparieren. Auch ist es nicht so, dass hier Geräte von irgendwem repariert werden, sondern es repariert der Gerätebesitzer unter Anleitung eines erfahrenen Helfers. Der eine braucht davon etwas mehr und der andere etwas weniger. Am Ende ist aber wichtig, das jeder sein bestes gegeben hat. Immerhin konnten beim ersten Repair Cafe-Termin fast 20 Geräte wieder funktionstüchtig mit nach Hause genommen werden.