Saekko-Kaffeemaschine

Aus LaborWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Peter hat einen Reparaturversuch an der Maschine unternommen. Die Brühgruppe ist zu schwergängig und würde Folgeschäden verursachen, Spezialfett wird benötigt (und evtl. darüber hinaus Dichtungen).

Saeco-Kaffeemaschinen-Top10-FAQ[Bearbeiten]

1) Nur gefiltertes Wasser benutzen[Bearbeiten]

Gefiltert wird mit dem Brita-Filter, welcher die Wasserhärte mindert und das Wasser deutlich freundlicher zur Kaffeemaschine werden lässt.

2) Täglich den Kaffee-Satz-Behälter leeren[Bearbeiten]

Damit das Zeug kein Eigenleben entwickelt.

3) Einmal pro Woche die Auffangbehälter saubermachen[Bearbeiten]

Dazu gehört: Auffangbehälter links (da wo der Kaffeesatz rein fällt), Auffangteil unten (da wo das Wasser reintropft, wenn die Tasse zu voll wird) spülen.

4) Einmal pro Monat die komplette Maschine saubermachen[Bearbeiten]

Beide Auffangbehälter + das komplette Innenleben rausnehmen und säubern.

5) Eingeschaltet wird die Maschine mit dem rechten Knopf[Bearbeiten]

Der Knopf leuchtet dann rot. Die Maschine ist bereit, wenn die grüne LED leuchtet.

6) Ausgeschalten wird die Maschine mit dem rechten Knopf[Bearbeiten]

...und bitte erst, NACHDEM die Motorengeräusche in der Maschine verstummt sind.

7) Kaffee machen[Bearbeiten]

Wenn die grüne LED an ist, dann ist die Maschine bereit, Kaffee zu machen. Dies erledigt man durch einen Druck auf den Knopf mit der grossen Tasse ganz unten. Es wird empfohlen eine genügend große Tasse unter den Zapfhahn zu stellen, da sonst das Volumenintegral über die Tasse < �(Tasse) und das Ding läuft über. Sollte das passieren, kann man den Brühvorgang durch nochmaliges Drücken der Taste abbrechen.

8) Heißes Wasser[Bearbeiten]

Maschine normal warmlaufen lassen, Tasse unter den rechten Hahn stellen und ganz rechts am Rand das Rädchen drehen.

9) Heiße Luft zum Milchschaum machen[Bearbeiten]

Knopf rechts drücken, Gefäß mit Milch (schäumbar) unter den rechten Hahn stellen. Dann das Rädchen ganz rechts drehen.

10) Have fun!!![Bearbeiten]

Saeco Magic Handbuch

11) Debug[Bearbeiten]

Wenn mal was nicht geht, hier ein paar Tipps:

Rote Wasser-LED leuchtet[Bearbeiten]

-> Wasser nachfüllen

Rote Wasser-LED blinkt[Bearbeiten]

Die Maschine muss entlüftet werden. Dazu einfach die Dampfdüse aufdrehen und etwaiigen Schmand aus dem Kaffeesatzbehälter und vor Allem dem Abtropfsieb entfernen (Wasser darin auskippen).