Drehstromladekiste

Aus LaborWiki
(Weitergeleitet von Stromtankstelle)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Etanke.jpg

Die Drehstromkiste bietet folgende Anschlüsse[Bearbeiten]

Unsere Lademöglichkeit ist eine Drehstromkiste Version 1.
Die Leitungsschutzschalter (Sicherungen) und der RCD (FI - Fehlerstromschutzschalter) befinden sich im Innern.
Die Zuleitung mit 6mm² ist unabhängig vom Labor Stromkreis mit 35A NEOZED Abgesichert.


Die Kiste bietet folgende Anschlüsse:

  • 2 * 16A CEE (230V)
  • 1 * 32A CEE (400V)

Adapter von CEE 230V auf Schuko können auf Anfrage geliehen werden.


Warum hat das Labor eine Lademöglichkeit für Elektrofahrzeuge[Bearbeiten]

Im Labor trifft sich seit Juli 2009 jeden zweiten Freitag im Monat die Gruppe Solare Mobilität Ruhrgebiet im Labor. Nachdem bei den ersten Treffen immer Leitungen durch die Fenster gereicht wurden um die Autos zu laden, wurde bei einem Treffen der Gruppe die Drehstromkiste vorgestellt. Darauf hin haben die Mitglieder der Didactech-ruhrgebiet gesammelt um beim Labor eine Lademöglichkeit einrichten zu können. Die Kiste ist dem drehstromnetz angehörig, welches die Kiste gebaut hat. Jedoch können bei uns auch gerne andere Elektrofahrer Aufladen.

Wie wird der Strom bezahlt?[Bearbeiten]

Wir Bitten um Spenden wenn geladen wird. Die Kiste liefert immer Strom und hat noch keine Anzeige wie viel Energie geladen wurde.

Der Strom kommt von Naturstrom und ist zu 100% Regenerativ. Atomkraftwerke müssen zwar auch nur alle 15 bis 20 Jahre erneuert werden, dies ist aber nicht Regenerativ!

Erweiterungen in Planung[Bearbeiten]

  • Beleuchtung
  • Elektronik für Beleuchtung, Display, Sensor der Öffnung der Klappe erkennt