Vortragsprogramm/2008/Angriffe auf RSA

Aus LaborWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fakten[Bearbeiten]

  • Was: Angriffe auf RSA
  • Wann: Dienstag, den 26.08.2008, um 19:30
  • Wo: Im Labor...

Auszug[Bearbeiten]

RSA ist mittlerweile 30 Jahre alt und nicht nur eines der ältesten, sondern auch eines der am meisten angegriffenen asymmetrischen Kryptosysteme. Jedoch konnte kein Angriff RSA letztendlich brechen. In diesem Vortrag werden viele Angriffe auf RSA in Bezug auf seine Anwendung als Verschlüsselungs- wie auch Signaturverfahren vorgestellt.

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Wenn rechtzeitig angefragt wird (z.B. via mail oder Diskussionsseite), kann auf bestimmte Aspekte mehr Wert gelegt werden, soweit möglich.
  • Grundlagen der zugrundeliegenden Mathematik werden zwar erläutert, wer jedoch noch nie damit Kontakt hatte, sollte eventuell sich vorher kurz die Wikipedia-Seiten zur Modulo-rechnung, zum Chinesischem Restsatz sowie dem Eulerschem Satz zu Gemüte führen. Diese werden im Vortrag nur kurz eingeführt werden. Falls während des Vortrages Verständnisprobleme auftreten, wird darauf natürlich trotzdem eingegangen.
  • Hier die Vortragsfolien
  • Die Kryptanalyse-Veranstaltung mit Uebungen und Loesungen und dem Skript
  • Die Kryptographie II-Veranstaltung mit Uebung und Loesung und dem Skript
  • Wenn die Dateien nicht mehr vorhanden sind, kann man mich auch anmailen.
  • Video Download: Hier