WII

Aus LaborWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
     
WII

Release status: Experimental [box doku]

Wii.jpg
Description Die WII-Remote als Eingabegerät
Author(s)  Mati, Nico (Ex)
Platform  Linux

Beamer mit der WII Steuern[Bearbeiten]

Nachdem wir unseren alten Beamer "Gewürzregal" entsorgt und uns einen neuen angeschafft haben, sind unsere Vortragsbedingungen sehr gut geworden. Wir haben uns nun gedacht: wie können wir das jetzt noch verbessern? Als wir dann im Internet die Idee gesehen haben einen Wii-Kontroller als Infrarotsensor zu missbrauchen, stand fest: sowas brauchen wir auch.


Kontroller fest montiert[Bearbeiten]

Einer Variante ist, den Kontroller fest am Beamer zu montieren und mit einem Infrarotstift in der Hand auf der Wand zu malen, Fenster zu verschieben usw.

Kontroller zur Benutzung in der Hand[Bearbeiten]

Eine andere Möglichkeit ist es den Kontroller in die Hand zu nehmen und dann anhand von einer Infrarotleuchtdiode an der Seite des Beamerbildes die Position zu bestimmen. Wenn gerade keine Infrarot diode zur Verfügung steht, tut es auch der Deckenfluter.

Der Vorteil dieser Variante ist es, dass man die Tasten des Wii-Kontrollers verwenden kann, der Nachteil, dass man nicht so gut schreiben kann.

Für diese Variante ist es das Einfachste, man lädt sich wmgui und wminput auf seinen Rechner. Dann gibt man die Befehle

  • sudo modprobe uinput

und danach

  • sudo wminput -c ir_ptr

in die Konsole ein.