Partialmock

Aus LaborWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
     
Partialmock

Release status: stable [box doku]

Description Zur Anwendung in Tests in Ruby: Methoden für die Laufzeit eines Tests neu definieren
Author(s)  Thomas
Platform  ruby
Download  http://github.com/schnittchen/partialmock
„{{{image}}}“ kann nicht als Seitenname in diesem Wiki verwendet werden.
Das Datum „{{{update}}}“ wurde nicht verstanden.

Mit partialmock können zur Laufzeit eines Tests Methoden eines oder mehrerer Objekte überschrieben werden. Die neuen Definitionen können die alte Implementierung nutzen.

Diese Technik ist interessant in folgenden Situationen:

  • Man möchte sicherstellen, dass eine Methode den Seiteneffekt hat, eine andere Methode aufzurufen (beliebige Aufrufketten können sogar geprüft werden). Die benutzte(n) Medhode(n) sollten in diesem Fall unabhängig getestet werden.
  • Eine rekursive Methode testen, indem man sie aufbricht und den terminierenden und rekursierenden Fall getrennt testet, anstelle Beispieldaten (Fixtures) als Stichproben zum Testen zu benutzen.

Beispiele[Bearbeiten]

TODO

Links[Bearbeiten]